ANEKDOTEN ERNÄHRUNGS-PLÄNE FETTABBAU FUNDAMENTALS PSYCHOLOGIE

Gewohnheiten sind der Sieg der Zeit über den Wil­len!

Die Fesseln der Gewohnheit sind so fein, dass man sie gar nicht spürt und wenn man sie spürt, dann sind sie schon so stark, dass man sie nicht mehr lösen kann.

Gewohnheiten Kleinvieh macht auch Mist

Kleinvieh macht auch Mist!?

Und die kleinsten Viecher, machen den größten Mist, weil du sie aus den Augen verlierst!

Der Sommer steht schon seit ein paar Tagen vor der Tür. Jetzt noch schnell die Bikini-Figur? Wenn du noch nicht angefangen hast, dann ist es vielleicht schon zu spät – für dieses Jahr. Warum? Abnehmen kann jeder, auch recht schnell? Es geht um Gewohnheiten! Schnell abnehmen und wieder zunehmen und sich nach und nach seine Gesundheit ruinieren, ist einfach, das kann jeder.

Vernünftig abnehmen, halten, nicht nur sein Diätergebnis, schon auch seine Gesundheit? Das machen die Wenigsten.

Achte auf deine Gewohnheiten, jeden Tag. Es gibt kein 6 Wochen Programm.

Iss dein Gemüse. Iss deine Nüsse (hihi). Iss deine Beeren. Iss deinen Quark. Trink deinen Shake nach dem Training*. Schlaf deine 8+ Stunden. Mach deine Naps. Geh jeden Tag wenigstens 15min spazieren. Geh 2-4x die Woche zum Kraftsport. Iss dein Fleisch. Spar dir die Majo und die Saucen.

* Shake trinken? FLÜSSIGE KALORIEN SAGST DU? Ja,  sag ich. Man verliert selbige schnell aus dem Blick und in „Untersuchungen“ sättigen diese nicht wirklich. Aber komm mal zu uns. Wenn wir uns einen Liter Milch mit reichlich Protein schlürfen, dann sind die meisten Sorgen vergessen. Kennst du den Spruch „Komm einfach zum Training. Trink einen Shake. Und geh nach Hause.“? Der ist durch fürchterliches Craven entstanden, nach dem Training. Als wir uns den Shakes hingaben, waren unsere Cravings vergessen. Die Untersuchungen zum Thema benutzen auch keine „Nahrungsmittel“ wie Milch mit Proteinpulver, sondern Softdrinks und ähnliches …

Aber ey: Spar dir auch H-Milch und Mandelmilch  ehrlich, wenn essen, dann gut – da lieber weniger, aber GEIL, anstatt Haferflocken mit Mandelmilch und Süßstoff, Pizza aus Blumenkohl oder Wackelpeter aus Tee – Genuss und Befriedigung ist anders und GEIL findet dein Körper das auch nicht, wenn du ihm nur Schlatze gibst … wenn du nur Müll isst, dann wunder dich nicht, dass du auch nach Müll aussiehst! Wenn Pizza, dann eine ECHTE!

Der Diättrick? Iss das was dir schmeckt und spar dir den Rest. Das heißt Saucen, Marinaden, Butter, vielleicht flüssige Kalorien (also etwas was du nicht kauen musst, aber Kalorien liefern). Kohlenhydrate oder Fett? Wenn du deine Kalorien grad loggst, dann spielt es keine Rolle!

Gewohnheiten sind der Sieg der Zeit über den Wil­len – Die Fesseln der Gewohnheit sind so fein, dass man sie gar nicht spürt und wenn man sie spürt, dann sind sie schon so stark, dass man sie nicht mehr lösen kann.

Das Problem? Viele Gewohnheiten schleichen sich unbemerkt in deinen Alltag, in dein Leben und ruinieren nicht nur deine Gesundheit, sondern auch soziale Interaktionen, dein Training, deine Leistung … Pass auf deine Gewohnheiten auf … was ich meine, pass AUF DICH AUF, damit du entscheidest, nicht deine Gewohnheiten!!!

Denn vergiss nicht, Oma sagte schon: „Kleinvieh macht auch Mist und die kleinsten Viecher machen den größten Mist, weil du sie aus den Augen verlierst…“


Du suchst nach muskelauf- und fettabbauenden Gewohnheiten? Such nicht weiter: check dazu www.digital.strengthfirst.de

krisTUS

über

Hi ich bin's, also, Krisso isso, oder Chris Eikelmeier. ... ich glaube, dass sich schwere Gewichte nicht von alleine heben. Genauso bin ich der festen Überzeugung, dass sich dein Körper, deine Gesundheit, von jeder Situation wieder erholen kann. Und auch, dass Gesundheit nicht kompliziert sein kann. Wenn du weisst wie? Deshalb schreibe ich diesen Blog. Mehr zu mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

*