FETTABBAU LOW SHIT REZEPTE

CRAZY PFANN’KUCHEN: PROTEIN UND RESISTENTE STÄRKE?

Der Tod liegt im Darm - und dein Diätergebnis wahrscheinlich genauso! Durch die Kombination aus Protein und resistenter Stärke kannst du Pfann'kuchen auch in der Diät haben - und nimmst damit sogar noch ab!!!

Crazy Pfannkuchen mit resistenter Stärke

Abbildung Rezept
Drucken
CRAZY PFANN'KUCHEN
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
15 Min.
 
Gericht: DIÄT
Kalorien: 775 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Fett: 30 g
Protein: 80 g
Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 6 Stck Bio / Freilandeier
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Kartoffelstärke
  • 30 g Wheyprotein (Vanille)
  • 1 Stck grüne Banane
  • 50 ml Vollmilch (1,5%)
  • 1 TL geschrotene Leinsamen
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Ceylon Zimt
  • 10 g Butter (Bio / Weide) für die Pfanne
Anleitungen
  1. Pfann'kuchenteig: Du rührst alle Zutaten, bis auf die Butter zusammen und erhitzt in der Zeit schonmal die Pfanne auf "die Hälfte" (das ist von Ofen zu Ofen ja sehr individuell - nicht zu heiss, sonst verbrennt alles und pappt einfach fest). In die Pfanne schmeisst du die Hälfte der Butter.

  2. Wenn die Butter zerflossen ist und etwas brutzelt, dann schmeisst du circa die Hälfte des Pfann'kuchenteigs in die Pfanne, deckst die Pfanne mit einem Deckel ab und wenn der Pfannkuchen auf der Oberseite fest wird, dann wendest du ihn einmal.
  3. Das gleiche wiederholst du mit dem zweiten Teil der Butter und des Teigs.

Was ist hier das Besondere? Die Kombination von Eiern mit ihrem hohen Sättigungsindex, Wheyprotein mit seiner sättigenden Wirkung, grünen Bananen und Kartoffelmehl, mit ihrem Gehalt an resistenter Stärker, Leinsamen mit seinen antiöstrogenen und sättigenden Eigenschaften, Zimt mit seiner insulinsensitivierenden Eigenschaft … brauchst du mehr Informationen? Die Dinger sättigen, schmecken gut, liefern die essentielle Nährstoffe und verbessern all die Sachen die du benötigst, wenn es um das Thema Fettabbau und Diäten geht!

Warum Ceylon Zimt und warum von der Marke Lebensbaum? Bei einem Test, ich weiß gar nicht mehr wo und wann, hatte Ceylon Zimt von Lebensbaum den geringsten Gehalt an Kumarin enthalten. Seitdem benutze ich eigentlich ausschließlich dieses Produkt.

QUELLEN:

Nutrition, 29 October 2015
Resistant starch and protein intakeenhances fat oxidation and feelings of fullness in lean and overweight/obesewomen.
Christopher L. Gentile, Emery Ward, Jens Juul Holst, Arne Astrup, Michael J.Ormsbee, Scott Connelly and Paul J. Arciero.

Biomed Environ Sci. 2015 Apr;28(4):291-7.
Effect of Dietary Resistant Starch on Prevention and Treatment of Obesity-related Diseases and Its Possible Mechanisms.
Zhang L1, Li HT2, Shen L3, Fang QC2, Qian LL1, Jia WP1.

Crit Rev Food Sci Nutr. 2014; 54(9): 1158–1166.
Resistant starch and energy balance: impact on weight loss and maintenance.
Janine A. Higgins.


Hier findest du Links zu einigen der Verwendeten Produkte:*

* Einige der angegebenen Verlinkungen sind Amazon-Affiliate Links. Wenn du über diese Links bestellst, kannst du, natürlich ohne Mehrkosten, diesen Blog unterstützen und uns helfen dir weiterhin kostenfreie, dennoch hochqualitative, Inhalte zu bieten. Bei Klick auf den Link findest du aktuelle Preise und Details zu den Produkten. Alle von uns verlinkten Produkte sind solche, die wir auch selbst verwenden und dementsprechend weiterempfehlen können — eine Verantwortung für deren Verwendung können wir allerdings trotzdem nicht übernehmen.


Weitere Beiträge