LOW CARB LOW SHIT REZEPTE

DAS PERFEKTE STEAK? #STEAKLOVER

Bestes Fleisch

 


Abbildung Rezept
Drucken
DAS PERFEKTE STEAK #steaklover
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
8 Min.
Arbeitszeit
13 Min.
 
Gericht: FLEISCH, STEAK
Kalorien: 1430 kcal
Fett: 110 g
Protein: 110 g
Portionen: 2 x55g Protein.
Zutaten
  • 500 g Enterocote / Rib Eye
  • 60 g Butter
  • 2 Stck Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Meersalz / Bergsalz
  • Schwarzer Pfeffer
Anleitungen
  1. Du schmeisst 1/3 der Butter in eine Pfanne. JA BUTTER. Und erhitzt die Pfanne auf maximum.

  2. In der Zeit wäscht du das Steak fix einmal ab und tupfst es trocken. Es sollte circa 5-6cm dick sein. Wenn du Butter brutzelt ...

  3. Schaust du, dass du die Butter in der gesamten Pfanne verteilst. Die Butter sollte noch nicht schwarz werden, leicht braun ist okay. 

  4. Leg das Steak vorsichtig hinein. Und lass es EINE MINUTE anbraten. Dreh es auf die andere Seite für EINE MINUTE. Und dann dreh es alle 30 Sekunden. Das wiederholst du, bis das Steak circa 3 bis maximal 5 Minuten von beiden Seiten durch hat. Du kannst, und solltest wenn du so noch nie ein Steak gebraten hast, ein Thermometer verwenden. Bei 52 (Medium Rare / innen rosa) bis 57°C (Medium) ist es fertig.

Ist es soweit, dann nimmst du das Steak beiseite und pfefferst und salzt es nach belieben.
  1. Während du das Steak dort, nicht länger als 1 Minute, stehen lässt, legst du nochmal 10g Butter in die Pfanne und schwitzt die kleingehackten (ich hoffe das hast du irgendwann schon gemacht, auch wenn ich das nicht explizit gesagt hab) Knoblauchzehen und den Rosmarin in der Butter.

  2. Wenn du den Knoblauch und den Rosmarin für 30-40 Sekunden dort "gebraten" hast, schüttest du alles über dein Fleisch und legst die noch übrige Butter drüber.
Rezept-Anmerkungen

Es gibt unendlich viele Techniken um ein Steak zu braten und zu bearbeiten. Manche arbeiten mit einem Fleischklopfer, manche wickeln es am Ende noch in Alufolie ein, einige stehen auf Sous Vide Vakuumgaren (das schöne Plastik!!! siehe unten), einige reiben das Steak VOR dem Braten mit Knoblauch und Rosmarin ein ... und andere reiben sich selbst mit der Butter ein.

Ich bevorzuge diese simple Methode. Ich will das Ding auch irgendwann essen und nicht zu viel Zeit dafür investieren!

Je nach Dicke des Steaks kann die Dauer der Zubereitung variieren.


JA WAS IST DAS? Du drehst das Steak 12 mal in der Pfanne, warum? Also diesen Tipp habe ich aus einer Dokumentation zum perfekten Steak. Der Typ der das dort erklärte hat wahrscheinlich schon genau so viele Steaks gebraten wie ich … und auch verbraten (passiert mal auf dem Weg nach oben). Und er meinte „wenn du das Steak öfters drehst, dann verteilt sich der Saft besser und es wird ein zarteres Steak“. Zudem kriegst du eine geilere Kruste und Brataromen.

Zum Thema Sous Vide: Auch wenn deine Kackbeutel BPA frei sind, was ist mit anderen Freunden aus der Welt der Phtalate und Co? Untersuchungen zum Thema zeigen zumindest, dass selbst BPA-freies Plastik Östrogenwirkungen besitzen und naja, das möchte ich nicht. Das hat einen negativen Einfluss auf meinen Hormonhaushalt UND den Hormonhaushalt meiner zukünftgen Kinder.

Und warum Enterocote? Warum nicht Rumpsteak? Iberico Nacken? Darum.

Temperaturen für dein eigenes perfektes Steak

  • Rare: 48-52°C
  • Medium Rare 52-54 °C
  • Medium 55-57 °C
  • Well Done, heisst komplett durchgegart, ist es bei 59-62 °C
  • Trocken und eine Mordwaffe bei über 65°C

Die Dauer der Zubereitung variiert. Du solltest die Kerntemperatur auch nicht einfach nach Gefühl einhalten, sondern tatsächlich messen. Oder wenn du Erfahrung damit hast, mit Druck prüfen wie weit es ist.

Und wo kriegt man so ein bestes Steak her?

Zum Beispiel bei Besserfleisch. kannst du dir eine ganze Kuh aus artgerechtester Tierhaltung bestellen. Demeter, Kühe haben Namen und werden gestreichelt, da fährt der Bauer noch selbst mit dem Bulli zum Schlachter und die Kuh sitzt nicht im Kofferraum, sondern auf dem Beifahrersitz. Auf der Fahrt zum Schlachter erzählt ihr der Bauer noch kurz was jetzt passiert, worum es geht und nimmt ihr die Angst. Zumindest so ähnlich. Hier machst du, wenn du Fleisch suchst, auf jeden Fall nichts falsch. Ja teuer … aber Fleisch kostet? #isso

Besser Fleisch
Besser Fleisch ist so viel besser, dass es fast schon vegan ist. Tatsächlich!

Vergiss aber nicht: so ein Tier muss wachsen. Solltest du dort mal anfragen und nicht direkt 15kg reinstes Enterocote bekommen, hab bitte Nachsicht. Junge Tiere werden hier ungerne geschlachtet, schmecken sowieso nach Hühnchen und, nein, macht man einfach nicht. Qualität und Massenschlachtung beisst sich. Meld dich dort einfach mal zum Newsletter an. Das lohnt sich!

(im Übrigen bekomme ich keinen Pfennig, oder Cent, dafür, dass ich das hier schreibe … nur Support für eine coole Idee!)

QUELLEN:

Environ Health. 2014; 13: 41.
Estrogenic chemicals often leach from BPA-free plastic products that are replacements for BPA-containing polycarbonate products
George D Bittner,corresponding author1,2 Chun Z Yang,1 and Matthew A Stoner1

Environ Health Perspect. 2011 Jul 1; 119(7): 989–996.
Most Plastic Products Release Estrogenic Chemicals: A Potential Health Problem That Can Be Solved
Chun Z. Yang Stuart I. Yaniger V. Craig Jordan Daniel J. Klein and George D. Bittnercorresponding author


Weitere Beiträge