LOW CARB LOW SHIT REZEPTE

PULLED PORK AUS DEM BACKOFEN


Abbildung Rezept
Drucken
PULLED PORK AUS DEM BACKOFEN
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
8 Stdn.
Arbeitszeit
8 Stdn. 10 Min.
 
Gericht: CHEAT, ESSEN, FLEISCH, GLUTENFREI, MITTAGESSEN
Kalorien: 5300 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Fett: 340 g
Protein: 498 g
Portionen: 4 trainierende Personen
Zutaten
  • 2-3 kg Schweinenacken
  • 2 EL Senf
  • 100 g Gewürzmischung (ich nutze die unten aufgeführte von Ankerkraut)
Anleitungen
  1. Backofen auf 120°C vorheizen.

  2. Den Schweinenacken mit dem Senf einschmieren und dann mit den Gewürzen einreiben (also den Schweinenacken, nicht deinen Stiernacken!).

  3. Unter dem Grillrost des Backofens eine Schale zum Fettauffangen platzieren.

  4. Den Nacken mit Kerntemperaturmesser bestücken und in den Ofen schieben.

  5. Bis das Fleisch zart wird, sollten min. 90°C-95°C Kerntemperatur erreicht werden.

    Das kann je nach Fleischstück und Fettanteil variieren. Ca. 8 Std. dürfte das Fleisch brauchen.

  6. Nach dem Garen im Backofen in Alufolie einschlagen und in einer Thermobox 1-3 Std. ruhen lassen. Alternativ könnt ihr den Backofen auf 60°C stellen.

  7. WICHTIG: Würdet ihr das Fleisch bei einer Kerntemperatur von 95°C zerpflücken, würde sich der Fleischsaft in Luft aufflösen und ihr hättet nur noch ein trockenes Stück Fleisch.


Hier findest du Links zu einigen der Verwendeten Produkte:*

* Einige der angegebenen Verlinkungen sind Amazon-Affiliate Links. Wenn du über diese Links bestellst, kannst du, natürlich ohne Mehrkosten, diesen Blog unterstützen und uns helfen dir weiterhin kostenfreie, dennoch hochqualitative, Inhalte zu bieten. Bei Klick auf den Link findest du aktuelle Preise und Details zu den Produkten. Alle von uns verlinkten Produkte sind solche, die wir auch selbst verwenden und dementsprechend weiterempfehlen können — eine Verantwortung für deren Verwendung können wir allerdings trotzdem nicht übernehmen.


Weitere Beiträge