PERSONAL TRAINING IN WARSTEIN, CHRIS EIKELMEIER.

PERSONAL TRAINING IST EINE EXKLUSIVE UND KOMPLEXE DIENSTLEISTUNG!

Die meisten Personal Trainer werben mit örtlicher Flexibilität, überall, erleichtert, 10 Wochen im 180 oder 360° Paket zum neuen Leben und schneller und wie viele Fernsehauftritte er schon hatte. Auch ich wurde vom Bundesverband Deutscher Personal Trainer (BDPT) und dem Berufsverband Personal Trainer (BPT) zertifiziert, genauso wie die „besten Personal Trainer Deutschlands“.

In meinem Personal Training geht es allerdings um Coaching. Das ist das entscheidende Wort. Ich stehe nicht daneben und zähle Wiederholungen. Ich zeige dir, wie du deine Technik verbesserst, deiner Biomechanik entsprechend trainierst und bewegst. Ich coache dich. Auch kann ich dich untersuchen, sowie behandeln, wenn du eine körperliche Problematik mitbringst. Alle Trainings-, Ernährungs- sowie Rehapläne sind speziell auf dich und deine Bedürfnisse angepasst.

Personal Training ist eine exklusive und komplexe Dienstleistung – von der Beratung bis zur Umsetzung – und orientiert sich an die Bedürfnisse des Klienten. Also an deine Bedürfnisse!

Aber es geht nicht um das Training an sich. Ich bin nicht der „Entertainer“, der dich motiviert. Dazu ist mir meine Zeit zu schade und dafür ist es für dich zu teuer. Du sollst nicht von mir abhängig sein und motivieren kann ich dich sowieso nicht. Die Motivation kommt von dir selbst. Entweder möchtest du, oder nicht. Nur musst DU wissen, warum du es möchtest (oder eben nicht) – bei dieser Suche, kann ich dir allerdings behilflich sein.

JA, DAS TRAINING BEI MIR KOSTET …

Semi-Privat. 4er Gruppe, ab 79 Euro pro Stunde, pro Kopf. Einzel-Coaching 139 Euro pro Stunde.

Auch wenn Personal Training keine Low Budget Leistung ist, die natürlich auch entsprechend kostet, heißt es noch ganz lange nicht, dass du im 5 Sterne Hotel unter brennender Sonne, ganz mühelos und einfach zu deinem Traumkörper findest. Es ist sicher individueller, exklusiver, diskreter, man bekommt die volle Aufmerksamkeit des Trainers – es verändert jedoch nicht die Grundprinzipien des Trainings, wie unter anderem das Verlassen seiner Komfortzone und hartes Training (meist mit schweren Gewichten)! Anstatt leere Versprechen bekommst du Kreide an die Hände und auch mal Muskelkater am nächsten Tag. Das ist eine Dienstleistung, bei welcher es um Training, Betreuung und Beratung und nicht um Wellness geht!

DEINE VORTEILE…

Du musst dich nicht um die Planung kümmern, sondern nur die Vorgaben von mir befolgen und dann „läuft es“.

Wenn notwendig, dann ist es mir als Physio- und Manualtherapeut möglich, dich auf biomechanische / orthopädische Probleme oder als Psychoneuroimmunologe auf andere gesundheitliche Leiden zu untersuchen und dich entsprechend zu beraten und zu betreuen.
Dadurch hast du nicht nur einen Personal Trainer, sondern einen Ernährungs- und Gesundheitsexperten an deiner Seite und sparst dir zum Beispiel den einen oder anderen Aufenthalt im Wartezimmer beim Arzt deines Vertrauens.
Durch flexibler Terminvereinbarungen ermöglichen wir auch denjenigen professionelles Training welche zeitlich sehr eingespannt sind … und durch ein hohes Maß an Privatsphäre und persönlicher Betreuung auch denjenigen, die ein Mehr an Anonymität und Diskretion wünschen.

Ob du von weiter herkommst und dir von mir eine Untersuchung und entsprechende Trainingsplanung wünscht oder ob du aus der näheren Umgebung kommst und regelmäßig bei mir trainieren möchtest spielt keine Rolle. Viele meiner Klienten trainieren auch daheim, oder in einem Fitnessstudio, kommen aber alle 4-16 Wochen zu mir und lassen sich in 1-2-3 Stunden in neue Techniken, Pläne et cetera einweisen.

Egal ob du ein Wettkampfsportler bist, ob du gesundheitsorientiert Sport betreibst, Anfänger oder Profi bist. Ich arbeite seit Jahren mit Sportlern unterschiedlichster Disziplinen und Level und mit großer Wahrscheinlichkeit, bist du bei mir an der richtigen Adresse!

Mehr zu deinem Personal Trainer.

TRAINIEREN MUSST DU TROTZDEM SELBST!

Also auch beim Personal Training ziehe ich die physiologischen Grundprinzipien der körperlichen Anpassung irgendwelchen Floskeln, Mode und Marketing vor. Du bekommst das Wie und die Hilfe bei der Umsetzung die du benötigst – tun musst du es dann trotzdem selbst! Ja, auch beim Personal Training musst du dir den Arsch aufreissen. Einfach gut aussehen – funktioniert aber auch mit einem Personal Trainer nicht! Auch wirst du bei mir nicht ständig gelobt oder beschäftigt mit dem neusten Modekram, wie bei vielen der „Personal Trainer“ auf dem Markt, sondern du wirst richtig trainiert und professionell beraten. Das heißt zu Deutsch: Auch beim Personal Training verkaufe ich dir keinen falschen Teppich und sage dir nicht nur, was du hören möchtest, sondern du bekommst das was du bezahlst: einen Professional der dir ehrlich hilft, dein Leben in die richtige Richtung zu bewegen!


EIN PAAR SÄTZE MEINER KLIENTEN…

„Warum geht man eigentlich noch zum Physiotherapeuten oder Orthopäden und nicht direkt zum Personal Training bei Chris.“

„Ich hatte mir das wirklich leichter vorgestellt, aber die Ergebnisse haben überzeugt!“

„Erst ging es mir nur um das Äusserliche, aber dann tat es mir einfach gut! Meine Gallenbeschwerden, mein Sodbrennen, meine Gelenke. Ich habe ja nicht erwartet, dass ich durch ein Personal Training so stark profitieren kann!“

„Ich habe keine Nackenbeschwerden mehr. Ich habe keine Kniebeschwerden mehr …“

„Und dafür bezahlen wir auch noch!“

„Da kam eine Sendung zu den besten Personal Trainern im Fernsehen. Da sagte ich direkt, dass ich auch so einen habe und wir fast das Gleiche machen.“

„Ohne einen Trainer hätte ich das jetzt nicht gemacht.“

„Durch das Personal Training gelingt es mir regelmäßig zu trainieren. Im Fitnessstudio meldest du dich an und gehst nicht hin.“

„Ich danke dir für deine professionelle Unterstützung – ohne dich hätte ich das nicht geschafft.“

„Die 260kg hätte ich ohne dich nie vom Boden aufgehoben. Mein Körper kann mehr, als ich dachte und dank dir habe ich jetzt mehr Vertrauen in meinen Körper. Das ist so viel wert!“

„Ich habe dir zwar schon genug gedankt Chris, aber meine Schlussworte werden sein: Danke für alles!“

„Hey Chris, heute keine Fragen, keine Blutwerte, keine Messergebnisse. Heute will ich einfach nur mal danke sagen! Danke, dass du der Therapeut bist, den ich über 5 Jahre lang gesucht habe. Mein Weg mit der ganzen Blutdruck-Geschichte war lang. Vor dir bin ich bei insgesamt 9 Ärzten und Therapeuten gewesen, ohne Erfolg. Darunter waren Allgemeinmediziner, Internisten, Kardiologen, Therapeuten für chinesische Medizin und letztlich sogar Psychotherapeuten. Jeder hatte seine eigene Theorie darüber, was denn bei mir nicht stimmte. Die Ärzte der klassischen Schulmedizin haben mich nach ungefähr 10 Minuten Untersuchung und Anamnese damit abgespeist, dass mein Hochdruck essentiell wäre, dass ich da nichts ändern könnte außer Medikamente zu nehmen. Nachdem ich dann selbst lange auf eigene Faust ohne Erfolg rumprobiert habe, habe ich letztlich auch Medikamente genommen, die den Blutdruck jedoch immer noch nicht gesenkt haben. Nicht lange musste ich dann darauf warten, dass der Blutdruck psychosomatische Ursachen hat. Da ich mich selbst eigentlich immer als zufriedenen Menschen ohne zerrüttete soziale Verhältnisse eingestuft habe, wollte ich das für mich nicht wirklich wahrhaben. Irgendwann habe ich dann aber doch mal nach Ursachen gesucht, auch da, wo vielleicht gar keine Ursachen zu finden waren. Ich habe alle Verhaltensweisen und Beziehungen komplett infrage gestellt, was mich wahnsinnig gemacht hat. Jeder Therapeut hatte seine eigene, teils komplett fragwürdige Psycho-Technik, um mich dann „in 30 Minuten zu heilen“. Zwischenzeitlich war ich soweit, dass ich heulend unter der Dusche stand, wie in einem beschissen schlechten Film. Wegen Bluthochdruck? Eigentlich keine große Sache, aber für mich ist es dazu geworden. Das Messgerät hat meine Stimmung bestimmt. Ich war der Meinung, dass ich bereits alles Menschen mögliche versucht habe, um den Blutdruck in den Griff zu kriegen. Alter… ich hätte mich von einem Schamanen mit Tigerblut bespritzen lassen, wenn das geholfen hätte. Dann bin ich auf dich gestoßen und habe nach einigem hin und her auch einen Termin zur Anamnese gemacht. Du hast das gemacht, was ich mir von allen anderen Therapeuten gewünscht hätte. Du hast mir in Ruhe erklärt, welche Ursachen dahinterstecken können, welche Werte dazu analysiert und welche Dinge ausgeschlossen werden müssen. Und was mir viel wichtiger war, du hast mir gesagt, dass meine Denkweisen nicht krankhaft sind und ich nicht zwangsweise ein psychisches Problem haben muss! Etwas, was mir eigentlich klar war, was mir jedoch mit der Zeit entfallen ist. Wir haben in der Zwischenzeit mein komplettes Leben durchgekaut. Ernährung, Training, Beziehungen, Blutwerte, alles. Was mir unheimlich gefällt ist, dass du Konditionen bei deinen Kunden herstellen willst, mit denen man einfach nicht scheitern kann. Und jetzt sitze ich hier, gestartet bei einem Blutdruck von mitunter 180/110 mmHg, und habe vor wenigen Tagen einen Blutdruck von 122/76 mmHg gemessen. Das ist wie Geburtstag, Weihnachten, Ostern zusammen. Er reißt zwar ab und zu nochmal nach oben aus, aber er ist um Welten besser, als am Anfang. Ich danke dir für alles, Chris! Mach weiter mit dem was du tust, bis zu Staub zerfällst. Besten Gruß, Jan“

Mehr Klientenstimmen findest du hier.

Wenn du einen Personal Trainer engagierst, zahlst du 80 – 150 Euro pro Stunde. Das kann sich ziemlich schnell summieren und nur weil es viel kostet… heißt es nicht, dass es gut ist und oft weißt du nicht wirklich was du da für dein Geld bekommst! Eventuell kopiert dein Trainer nur irgendeinen Trainingsplan aus einer Muskelzeitschrift und erzählt dir was von „individuell angepasst“ … Die Aufgabe eines guten Coaches ist es, dass sich sein Klient an die Regeln hält (wie z.B. regelmäßiges Training, Mahlzeitentiming, Modifikationen des Trainings und der Ernährung in unterschiedlichen Lebenslagen, was ist zu tun bei Krankheit …) und das ist in einer Gruppe nur schwer möglich. Du suchst einen guten Personal Trainer, dem du vertrauen kannst? Dann nimm doch einfach mal Kontakt mit mir auf!

Schreib mir eine eine E-Mail!