ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE, BIOCHEMIE, ANGEWANDTE ERNÄHRUNGSWISSENSCHAFT (MODUL 2 DER AUSBILDUNG ZUM ERNÄHRUNGSTRAINER)

Fr 20.09.2019 + Sa 21.09.2019 + So 22.09.2019

ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE, BIOCHEMIE, ANGEWANDTE ERNÄHRUNGSWISSENSCHAFT (MODUL 2 DER AUSBILDUNG ZUM ERNÄHRUNGSTRAINER)

Referent: Chris Eikelmeier, Team Strength First

599,00

Modul 2: Ausbildung zum Ernährungstrainer / Ernährungsberater (zertifiziert nach Strength First), 6-tägig

Stell dir vor, du sparst dir das Lesen von zig Büchern, Blogs und wissenschaftlichen Papieren und lernst die ganze Ernährungstheorie und Ernährungspraxis in einer „kurzen Intensivausbildung“!

WANN? Freitag 20.09.2019, Samstag 21.09.2019, Sonntag 22.09.2019, 10.00-18.00uhr

WO? Strength First Kraft- und Gesundheitsstudio, 59581 Warstein, Pankratiusstraße 2-4.

Vorrätig

TEILEN MIT:

Beschreibung

Ernährungswissenschaft trifft auf Coachingstrategien.

In diesen 3 sehr intensiven Tagen, besprechen wir die menschliche Biochemie, die Physiologie und die Pathophysiologie, also die Gesundheit und die Krankheitsentstehung, sowie die Ernährungspsychologie und das Essverhalten. Neben diesen sogenannten „hard Skills“, welche stark objektivierbar sind, thematisieren wir natürlich auch die sogenannten „soft Skills“: Das sind deine Coaching-Fähigkeiten, also Strategien, um das theoretische Wissen auch „an den Mann“ zu bringen.

Modul 2: Ernährungsphysiologie, Biochemie und angewandte Ernährungswissenschaft*

Fr 20.09.2019 + Sa 21.09.2019 + So 22.09.2019, regulärer Preis 599,-

Tag 1: Biochemie, Ernährungsphysiologie und Pathophysiologie.

  • Wiederholung Modul 1 und Erweiterung der einzelnen Themengebiete, wie beispielsweise „Nahrung und Entzündung“, Beeinflussung Insulinresistenz, Orthomolekulare Interventionen, Metabolische Flexibilität, Neuroendokronilogie: Schilddrüse, Cortisol, Insulin und mehr
  • Pathophysiologie der gängigsten Zivilisationskrankheiten: Entstehung und Wirkmechanismen unterschiedlicher Krankheitsbilder und Protokolle
  • Ketonkörperstoffwechsel, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel: Glykolyse, Lipolyse. Lipogenese
  • Probleme der Verdauungsorgane: Sodbrennen, Reizdarm, Fettleber, Exokrine Pankreasinsuffizienz, Darmpilz und mehr.
  • Essen und Fasten: Stoffwechselgrundlagen.

Tag 2: Angewandte Ernährungswissenschaft und Ernährungspsychologie.

  • Insulinsensitizer, Darmsanierung, „Entgiftung“ und andere „Protokolle“
  • Was sagt die Wissenschaft zu verschiedenen Krankheiten? Reizdarm, Akne und andere Hauterkrankungen, Migräne, Diabetes, Schlaganfall, Bluthochdruck, Herzkreislaufleiden (Atherosklerose), orthopädische Erkrankungen wie Rücken- und Nackenschmerz und weitere
  • Ernährung, Immunsystem und Bindegewebe: Ernährungsinterventionen bei Verletzungen
  • Ernährungsverhalten, Sättigung, toxischer Hunger, Hedonic Eating, seelischer Hunger und Essstörungen
  • Besonderheiten Mann, Frau, Kinder und Schwangerschaft
  • Nahrungsergänzungsmittel: Biochemie, Wissenschaft, Praxis
  • Fettabbau und Muskelaufbau

Tag 3: Ernährungsberatung, Kommunikation und wissenschaftliches Arbeiten.

  • Grundlagen der Kommunikation und neurolinguistischen Programmierung
  • Coaching, Motivation und die Arbeit mit Menschen
  • Anamnese und Gesprächsführung
  • Wissenschaftliches Arbeiten, Recherchieren und Praxisanwendung
  • Ganzheitliche Ernährungsberatung
  • Fallbeispiele

Tiefes Verständnis auf der einen Seite, dieses auch an den Mann bringen, auf der anderen Seite: Ernährungswissenschaft trifft Coaching-Psychologie, um die bestmöglichen Resultate zu erzielen.

Mehr zu gesamten Ausbildung zum Ernährungstrainer…

*Die angegebenen Inhalte sind unvollständig und werden je nach Bedarf der Ausbildungs-Teilnehmer ergänzt.

MODUL 2: ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE, BIOCHEMIE, ANGEWANDTE ERNÄHRUNGSWISSENSCHAFT (MODUL 2 DER AUSBILDUNG ZUM ERNÄHRUNGSTRAINER)

Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten gesamt: 24

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen:

  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse: Alle Module werden in deutscher Sprache abgehalten.

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Fitnesstrainer, Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Ärzte, Trainer, Ernährungsberater und solche, die es werden wollen!

Dieses Modul ist, wie alle Module, auch einzeln buchbar.

Unterrichtsort:  Das Strength First Kraft- und Gesundheitsstudio in 59581 Warstein, Pankratiusstraße 2-4.

Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe sind unter anderem: Gasthof Hoppe in Belecke. Hotel Lindenhof in Warstein. Jugendherberge Rüthen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu “ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE, BIOCHEMIE, ANGEWANDTE ERNÄHRUNGSWISSENSCHAFT (MODUL 2 DER AUSBILDUNG ZUM ERNÄHRUNGSTRAINER)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*