BINDEGEWEBE, REHABILITATION UND DIE LEHRE VON VERLETZUNGEN (MODUL 5 DER AUSBILDUNG ZUM KRAFT- UND GESUNDHEITSTRAINER)

Sa 14.12.2019 + So 15.12.2019

BINDEGEWEBE, REHABILITATION UND DIE LEHRE VON VERLETZUNGEN (MODUL 5 DER AUSBILDUNG ZUM KRAFT- UND GESUNDHEITSTRAINER)

Referent: Chris Eikelmeier, Team Strength First

429,00

Modul 5 von 8 der Ausbildung „Kraft- und Gesundheitstrainer“: Bindegewebe, Rehabilitation und die Lehre von Verletzungen

Grundlagen der Bindegewebsphysiologie, des Immunsystems, der Wundheilung, der Rehabilitation, der Regeneration, und der medizinischen Trainingstherapie. Was tun bei einer Verletzung, um schnell wieder zu alter Leistung zu kommen?

WANN? Samstag 14.12.2019 + Sonntag 15.12.2019, 10.00-18.00uhr

WO? Strength First Kraft- und Gesundheitsstudio, 59581 Warstein, Pankratiusstraße 2-4.

Vorrätig

TEILEN MIT:

Beschreibung

Modul 5: Bindegewebe, Rehabilitation und die Lehre von Verletzungen

Dies ist das fünfte Modul der Ausbildung zum Kraft- und Gesundheitstrainer von Strength First. Mehr Informationen zur Ausbildung …

Grundlagen der Bindegewebsphysiologie, des Immunsystems, der Wundheilung, der Rehabilitation, der Regeneration, und der medizinischen Trainingstherapie sind unbedingt notwendig, für einen erstklassigen Trainer im Gesundheits- und Leistungsbereich. Jeder hat zu irgendeiner Zeit mal mit einer Verletzung zu kämpfen – wenn du trainierst, dann kommst du nicht drum herum und genauso wenig deine Klienten! Das ist nicht das Problem. Doch genau zu wissen wann du was zu tun hast und wann du was tun darfst, um eine adäquate Wundheilung und Regeneration zu gewährleisten und eine schnellstmögliche Wiederaufnahme der Alltags- oder Sportaktivität, unterscheidet einen ziemlich guten Trainer von einer gewöhnlichen Lizenzsausbildung. Das Thema Gesundheit, Regeneration und Rehabilitation ist eines der sensibelsten Themen, nicht nur im Bereich Training. In diesem Modul lernst du die Richtlinien und Prinzipien einer erfolgreichen Rehabilitation – nicht nur für Kraftsportler!

Auszug aus der Agenda*:

  • Das menschliche Bindegewebe und Verletzungen
  • Medikamente, Supplemente und Wundheilung
  • Rehabilitation und Regeneration nach Verletzungen
  • Das Immunsystem und das Bindegewebe
  • Mobility, Dehnen und Beweglichkeitstraining
  • Häufige Verletzungen im Alltag und Sport und was du hierbei tun kannst und solltest
  • Die Form folgt der Funktion, Anpassung des Bindegewebes
  • Hypo- und Hypermobilitäten
  • Automobilisationen, Okklusionstraining, Gelenkstabilisation und reaktives Training
  • Nahrung und Supplementierung bei Verletzungen

*Die angegebenen Inhalte sind unvollständig und werden je nach Bedarf der Ausbildungs-Teilnehmer ergänzt.

Modul 5: Bindegewebe, Rehabilitation und die Lehre von Verletzungen

Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten gesamt: 16

Fortbildungspunkte für Physiotherapeuten: 10

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung / Studium im Bereich Physiotherapie, Sportwissenschaften, B-Lizenz oder vergleichbares wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung.
  • Einige Jahre Trainingserfahrung.
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse: Alle Module werden in deutscher Sprache abgehalten.

Dieses Modul ist ein essentieller Teil der Ausbildung „Kraft- und Gesundheitstrainer (Strength First zertifiziert) und schließt mit einer Teilnahmebescheinigung ab.

Du kannst dieses Modul aber auch unabhängig von der Trainerausbildung buchen.

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Fitnesstrainer, Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Ärzte, Trainer und solche, die es werden wollen!

Unterrichtsort:  Das Strength First Kraft- und Gesundheitsstudio in 59581 Warstein, Pankratiusstraße 2-4.

Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe sind unter anderem: Gasthof Hoppe in  Belecke. Hotel Lindenhof in Warstein. Jugendherberge Rüthen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu “BINDEGEWEBE, REHABILITATION UND DIE LEHRE VON VERLETZUNGEN (MODUL 5 DER AUSBILDUNG ZUM KRAFT- UND GESUNDHEITSTRAINER)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*