ARTGERECHT ERNÄHRUNGS-PLÄNE FETTABBAU

FRISS DAS WAS DIR SCHMECKT UND SPAR DIR DEN REST!

Pizza in der Diät von Chris Eikelmeier

Miese kleine Diätweisheit? GENUSS! Keine Verbote! Wenn du an Diät denkst, was denkst du dann? „geil, Pommes Mettwurst…“, eher sowas wie „oh, Salat ohne Dressing, mageres Hühnchen trocken gebraten…“ – oder? Süßstoffe, eventuell Light-Getränke… du würdest nie an Pommes mit Ketchup denken? An ein Entrecote? An einen Nackenbraten mit Käse-Sauce? An Pizza?

Friss das was dir schmeckt und spar dir den Rest!

Nun gut. Kalorien zählen zwar nicht, die aufgenommene und verbrauchte Energie allerdings schon! Das Thema „Kalorien“ ist komplex und das habe ich ja schon an anderer Stelle erörtert – aber Hormonbalancierung, metabolische Flexibilität, Schlaf, Makronährstoffauswahl ist wichtiger als die „pure Kalorie“ – denn das erste Gesetz der Thermodynamik sagt nichts darüber aus ob Muskulatur oder Fett abgebaut wird – nur, dass Energie nicht einfach verpufft! Also… nun gut:

Du musst irgendwo weniger Energie zuführen als du verbrauchst, so viel sei sicher. Aber es muss nicht zwangsläufig nur „mageres Hühnchen in einer Sauce aus Magerquark und Süßstoff“ sein. Du darfst auch Pizza, Steak, Eis? Naja, die Menge entscheidet hier, aber schau dir mal folgendes an:

Wenn ICH mir eine eigene Pizza zauber, mit Gluten, normalem Weizenmehl, Büffelmozarella, Basilikum, Tomatensauce, Olivenöl, mit allem Zampano was eine GESCHEITE Pizza so braucht, dann hat die gesamte Pizza schlappe 600 Kalorien! Wenn ich komplett übertreibe, dann sind das 800 Kalorien! Wenn ich eine von der Bude kaufe, dann weiß ich nicht genau was drin ist, wie viel drin ist… ich weiß nicht mal ob Analog-Käse verwendet wird oder es echter ist, meist liegen die Pizzen dann bei knapp 1200kcal, weniger nährstoffreich und mit minderer Qualität… nun gut:

Wenn ich etwa 3300kcal pro Tag verbrauche um mein Körpergewicht auf 87kg zu „stabilisieren“ und eine Pizza Neapolitana Buffalo Caprese Formaggio Seniorita Deluxe nur 600kcal liefert, dann könnte ich 2 Teile davon essen und noch genug Gemüse, Obst, Magerquark, Steak, um ein starkes Energie-Defizit zu realisieren. Wenn ich den Rand nicht mitesse, dann hat das Teil auch vielleicht nur noch 450-500kcal…

Diät-Tag-Beispiel?

2 ECHTE Pizzen aus dem eigenen Pizzaofen
350g Entrecote
250g Hüftsteak
250g Magerquark
30g Wheyprotein
Paprika, Tomaten, Kräuter, Blattsalate, Zwiebeln
100g Ananas
Paar Leinsamen
2 Äpfel
1 Banane
200g Himbeeren
30g Walnüsse

210g Protein, 70g Fett, 210g Kohlenhydrate, ergibt unter 2400kcal.

Ausreichend PROTEIN, ausreichend NÄHRSTOFFE, wenn jetzt mein Stressmanagement, mein Schlaf, mein Training on Point ist, dann baue ich damit wahrscheinlich MUSKELN auf, FETT AB, ich kann GENUSSVOLL speisen, bin GESUND mit allem PiPaPo!

(ich könnte sogar 3 Pizzen essen… #lifehack)

Aber ja klar, natürlich würde ich gerne noch Sahne auf die Pizza kippen, das Steak mit 500g Käse überbacken und mich mit Olivenöl Extra Vergine besaufen und danach meinen gesamten Körper mit Vanilleeis einreiben… aber das führt eher zu Bienenstichen als zu Sixpack und Gesundheit… irgendwo gehen wir natürlich IMMER einen Kompromiss ein – aber dieser hier ist doch zu verkraften, oder? 2 Pizzen (3 Pizzen…), 600g Steak, etwas Obst, einen sexy Salat mit frischem Dressing, ja komm…

Du kannst bei diesen 210g Kohlenhydraten sogar noch in der Ketose bleiben – oder zumindest diese nicht langfristig boykottieren!

Und nein, das hier ist NICHT IF IT FITS YOUR MACROS – das hier ist ERNÄHRUNGSPRAXIS wie es im Buche steht!

Diät-Trick: Morgen darfst du essen was du willst!

Wenn du keine Ahnung hast, dann halt einfach die Fresse!

Das ist bei allem so! Warum denn immer mitreden wollen, obwohl du dich noch nie tiefergehend mit der Materie beschäftigt hast? Grade im Ernährungssektor ist JEDER Experte! Hier gibt es mehr als Kalorien, mehr als „low carb“ oder „keto“, hier gibt es mehr als ein monokausales eindimensionales Denken! Wenn du keine Ahnung hast, dann verstehst du Ernährung oft vollkommen falsch, nicht nur die „Wissenschaft“ und die „Theorie“ rund um Ernährung, sondern vor allem auch die PRAXIS! Du bekommst schnell Angst, du wirst unsicher, du machst Fehler, du erreichst mitnichten deine Ziele.

Mehr zum Thema Nahrung? Stöber mal durch den Blog und besuch mal ein Event von uns?

Essen ist eine physiologische Notwendigkeit und hält Leib und Seele zusammen – Essen hilft der Zelle zu funktionieren, dir gesund zu bleiben und deinen Alltag zu meistern! Essen ist eine wohltuende und herrliche Beschäftigung! EGAL was du vorhast, egal wie deine Ziele aussehen – GUTES ESSEN, GENUSS und GESCHMACK muss nicht darunter leiden!!!


Hier findest du Links zu einigen paar interessanten Produkten:*

* Einige der angegebenen Verlinkungen sind Amazon-Affiliate Links. Wenn du über diese Links bestellst, kannst du, natürlich ohne Mehrkosten, diesen Blog unterstützen und uns helfen dir weiterhin kostenfreie, dennoch hochqualitative, Inhalte zu bieten. Bei Klick auf den Link findest du aktuelle Preise und Details zu den Produkten. Alle von uns verlinkten Produkte sind solche, die wir auch selbst verwenden und dementsprechend weiterempfehlen können — eine Verantwortung für deren Verwendung können wir allerdings trotzdem nicht übernehmen.


krisTUS

über

Hi ich bin's, also, Krisso isso, oder Chris Eikelmeier. ... ich glaube, dass sich schwere Gewichte nicht von alleine heben. Genauso bin ich der festen Überzeugung, dass sich dein Körper, deine Gesundheit, von jeder Situation wieder erholen kann. Und auch, dass Gesundheit nicht kompliziert sein kann. Wenn du weisst wie? Deshalb schreibe ich diesen Blog. Mehr zu mir.

  1. Avatar

    Komm, jetzt hau doch endlich mal dein Porno-Pizzarezept raus! Hab Bock auf was Heißes ausm Ofen.

  2. Avatar
    Instagram: ichbinjanmedding

    Du bringst es damit komplett auf den Punkt. Super Beitrag. Wenn ich mein Essen (wie immer) fotografiere und der Nachwelt zur Verfügung stelle und die Menschen sehen meine 350g Rinderhack, Fetakäse, Paprika und Reis in frischer Tomatensauce (nebenbei hammer lecker) kriege ich regelmäßig die blöden Sprüche „Ich dachte du seist auf Diät“.
    Aber jeder hat zu allem seine Meinung und leider auch immer das Bedürfnis diese kundzutun…

    Doch wen juckts was andere denken? Das eigene Ding durchziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

*